Ob Schlagwort oder Tag – es geht (auch) um (soziale) Beziehungen

Beim Taggen werden beliebige Beziehungen zwischen unterschiedlichen Daten hergestellt – völlig formfrei entsteht dabei eine Sammlung von Schlagwörtern

Da sich die meisten nicht bibliotheksaffinen Anwender weniger für Systematiken und Kataloge interessieren, nutzen sie bei ihrer Suche häufig Stich- oder Schlagwörter. Dies macht man sich beim Taggen zunutze und so findet man auch in meinem Blog eine sogenannte Tag Cloud, also eine Wolke mit Schlagwörtern, die beim Anklicken eben genau die „verschlagwortete“ Stelle im Text ansteuert.

Und nun zu den „Social Bookmarks“: ich muss gestehen, mittlerweile hab ich eine regelrechte „Social-Sperre“! Also wenn man nicht alle Facetten der Social-Media-Welt nutzt, ist man dann asozial? Aber darum geht’s hier ja nicht.

Mit persönlich reichen digital die Möglichkeiten der RSS-Feeds, der Bookmarks, die ich im Browser setzen kann und – ganz wichtig – die guten alten Lesezeichen, die ich in physische Bücher legen kann.

image

Ich habe mir den Delicious-Account der Stadtbibliothek Gütersloh angesehen und habe festgestellt, dass viele Links auch in unserer (selbst erstellten) Linksammlung der Digitalen Bibliothek zu finden sind – wobei wir da leider nicht kontinuierlich am Ball sind. Social-Bookmarking-Manager erleichtern natürlich erheblich die Suche nach Webdokumenten zu bestimmten Themen. Die soziale (da ist das Wort wieder) Komponente dabei ist, dass die Linksammlungen öffentlich sind und mit anderen Nutzern geteilt werden können, denen man dann ähnlich wie bei Twitter folgen kann und so immer wieder Querverweisungen entstehen. Und sie haben ohne Zweifel den großen Vorteil, dass man von überall – wenn man denn eine Internetverbindung hat – auf sie zugreifen kann und nicht nur am heimischen oder beruflichen Rechner.

Für unsere Kunden wäre das ein guter zusätzlicher Service, nur darf man dabei die Pflege des Angebots nicht unterschätzen und man sollte an prominenter Stelle darauf aufmerksam machen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ob Schlagwort oder Tag – es geht (auch) um (soziale) Beziehungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s