Um schnelle Antwort wird gebeten

imageWer eine schnelle Antwort oder Quick Response – QR – wünscht, sollte über einen Scanner verfügen, der den Code entschlüsselt. Wer den Code erstellen möchte, muss dies mit einen Generator tun. So die Kurzversion des Themas.

Ja, man muss sich schon etwas auskennen mit diesen Begrifflichkeiten. 😄Wenn ich da an meine Mutter denke – an dieser Generation geht doch einiges vorbei. Leider oder zum Glück? Die schnelle Antwort überlasse ich dem geneigten Leser.

QR-Codes sind gut geeignet, um schnell über bestimmte Dinge zu informieren. Man findet sie eigentlich schon überall, diese verpixelten, kleinen, quadratischen, meist schwarz-weißen Bildchen.

Die Erstellung ist simpel. Mit einem kostenlosen Code-Generator z.b.  qrcode-monkey legt man fest, welche Informationen hinterlegt werden sollen (URL, Text etc.) und der Code wird generiert. Nach dem Download kann man ihn dann für seine Zwecke nutzen. Die Stadtbibliothek Bielefeld nutzt ihn beispielsweise, um auf das Angebot von Library PressDisplay oder die Möglichkeit der eBook-Ausleihe aufmerksam zu machen. So haben wir einen QR-Code z.B. an den Präsentationsmöbeln des Zeitschriften- und Zeitungsbestandes mit Informationen über das Zusatzangebot von Library PressDisplay. An unserem „Lesemobil“, das überall in der Stadt unterwegs ist, prangt ebenfalls ein entsprechend großer Code mit den hinterlegten Informationen zur Homepage.

Voraussetzung für eine schnelle Antwort  ist dann nur noch ein auf dem mobilen Endgerät installierter QR-Code-Scanner – in diesem Fall liest er auch Barcodes – mit dem man sich dann die Informationen beschaffen kann.

Und zum Wochenende noch etwas zum Schmunzekn

Auf die Schnelle folgt Entschleunigung 😉😉😉

😂😂😂

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Um schnelle Antwort wird gebeten

  1. Hallo lesetante,

    die Eulen habe ich schon in der Facebook-Gruppe sehr bewundert. Klingt kleinlich, aber man braucht natürlich einen QR-Code-Scanner, keinen Barcode-Scanner 😉 aber das meinten Sie sicher und die App hinter dem Link kann beides. Aufgabe gelöst, viel Spaß bei der nächsten Lektion.

    Viele Grüße

    R. Horn

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s