Ich bau mir meine Welt …

In der Literatur konnte man sich ja schon immer in fiktive Welten träumen. Das Fantasy- und Science Fiction-Genre erfreut sich schon lange großer Beliebtheit – nicht nur bei Kindern und Jugendlichen. In Computerspielen kann man seit geraumer Zeit nicht nur in fiktive Welten eintauchen, sondern auch beim Weltenbauen selbst aktiv mitmachen. Minecraft ist so ein Spiel, das auch… Weiterlesen Ich bau mir meine Welt …

Das Bibliotheksding …

LibraryThing for Libraries (LTfL) nutzt sozusagen die Inhalte von Social Reading-Diensten, um Bibliothekskataloge mit den dort zur Verfügung gestellten Informationen anzureichern. Das Gros dieser Infos stammt von LibraryThing, andere von Bibliotheken mit LTfL-Verwendung. Leider kann ich den Links im Netzworking-Modul nicht folgen, da diese erst vom Datenschutzbeauftragten freigegeben werden müssen. 😦 Ich mache dann mal zuhause weiter. Weiter geht’s! Der Online-Katalog… Weiterlesen Das Bibliotheksding …

Social? Reading

Soziales Lesen? Was bedeutet das? Lesen in der Gemeinschaft, in Gesellschaft? So oder so ähnlich ist dieser Begriff zu verstehen. Und für diese Möglichkeit der vernetzten Lektüre gibt es einige Plattformen im Internet. Privat habe ich mich schon vor längerer Zeit beim englischsprachigen Goodreads angemeldet, dessen Möglichkeiten  im Laufe der Zeit ziemlich erweitert worden sind. LovelyBooks hab ich bei FB abonniert,… Weiterlesen Social? Reading

Machen wir uns ein Bild …

… von den vielen Foto-Sharing-Seiten und Fotocommunities im Internet. Die StB Bielefeld ist mit einem Account bei Flickr, Pinterest und inzwischen auch bei Instagram vertreten. Beim Stöbern durch diese Bilderwelten kann man ja glatt die Zeit vergessen, weil sich auch durch die Verwendung von Tags schnell unzählige neue Verbindungen zwischen Bildern und Nutzern ergeben. Bei der Nutzung der Dienste… Weiterlesen Machen wir uns ein Bild …

Generatoren

Wie man sieht, hatte ich Spaß mit Generatoren 😄👍🏻 Erstellt mit Keepcalmstudio Ich habe mich durch einige Generatoren im Generatorblog geklickt, aber viele halte ich für absolut überflüssig. Schon an den Namen lässt sich zum Teil ablesen, was einen erwartet. Vielleicht werden sie von Leuten genutzt, die sich langweilen – aber sonst? Bullshitgenerator  👎🏻 Wordle 👍🏻 Jigsaw Planet 👍🏻 Die… Weiterlesen Generatoren

Termine, Termine …

Kaum jemand, der das Dilemma nicht kennt. Umso besser, wenn man den Überblick behält! Aus dem privaten Bereich kennt bestimmt fast jeder schon Doodle. Es gibt allerdings noch vieeeel mehr Tools im Bereich Termine, Veranstaltungen und Feedback. Den Online-Terminplaner NRW habe ich ausprobiert und mir gefällt besonders, dass für die Nutzung keine besondere Anmeldung erforderlich ist: Weder… Weiterlesen Termine, Termine …

Hej, Hej Wi(c)ki(e) …

  Na ja … um Wikinger dreht sich diese Lektion nicht wirklich. Eher geht’s um Schnelligkeit! (Wortherkunft „wiki“ = hawaiianisch für schnell). Ein Wiki könnte man als Text-System für Webseiten beschreiben, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online direkt im Webbrowser geändert werden können. Auch hier geht es um gemeinschaftliches Arbeiten an Texten, ergänzt… Weiterlesen Hej, Hej Wi(c)ki(e) …